Heute geht es los, morgen weiter

und dann noch das Finale am Sonntag

Eröffnet wird das kleine, feine Festival mit einem Programm für jeden Geschmack  heute Freitag um 18.00 Uhr. Der Vorhang schliesst sich am Sonntag im späteren Nachmittag.  Dazwischen warten ganz unter-schiedliche Künstlerinnen und Künstler aus der Nähe und von etwas weiter her darauf, entdeckt zu werden. 

Eine Festwirtschaft unter freiem Himmel, mitten auf dem Dorfplatz Gais, verwöhnt das Publikum mit Appenzeller und  internationalen Spezialitäten.

Der Eintritt ist frei (Hutkollekte).

Das Parkplatzangebot ist beschränkt - die Züge fahren aber fleissig.

Titel
Programm Ledi 2 (PDF)


ledi 2 sagt danke

Unseren vier Hauptsonsoren


All jenen, die Auftritte finanziell unterstützen, Partnern, die uns mit Sachleistungen zur Seite stehen sowie Stiftungen und weiteren.

Appenzeller Holzbau | BBT Treuhand | Bergkäserei Gais | Bertold-Suhner-Stiftung | Blumen Carol | Böhli Bäckerei-Confiserie | Brauerei Schützengarten | Brauerei Locher Appenzell | Breitenmoser Fleischspezialitäten | Buchbinderei Brugger Gais | Fonds zur Förderung von Kultur und Brauchtum | Frehner Holzbau | Gasthof Falken Gais | Geoinfo-Gruppe | Hochwli Konzert GmbH | Goba | Hotel Krone Gais | Luxury for you | Klinik Gais AG | Kulturförderung von Appenzell Ausserrhoden | Lienhard-Stiftung |  Metrohm-Stiftung | Migros Kulturprozent | Möhl |  St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) | Tisca/Tiara-Stiftung | UBS Switzerland AG

Kleines Café

Ein kultiges DDR-Wohn- wägelchen kommt als rollendes Café an die Ledi 2.  Auf der italienischen Sieb- trägermaschine wird bio- logisch angebauter, frisch gemahlener Kaffee zu Espresso, Cappuccino und mehr Kaffeespezialitäten gebrüht.